Ich möchte einen ungefüllten Boxsack kaufen, wie viel Sand brauche ich?

Du möchtest einen ungefüllten Boxsack kaufen und fragst dich jetzt wie viel Sand Du besorgen musst? Die Antwort ist einfach: Gar keinen!

Es gibt Füllroutinen, bei denen werden mit Sand gefüllte Beutel im Boxsack verteilt. Das kann Sinn machen, aber auf keinen Fall sollte der Boxsack ausschließlich mit Sand gefüllt werden.

Das Synonym Sandsack ist hier sehr irreführend, denn kein Boxsack im Handel ist nur mit Sand gefüllt.

Warum? Der Sand komprimiert sich im Boxsack und wird hart wie Beton. Glaub mir, Du möchtest nicht gegen komprimierten Sand schlagen oder treten. Es sei denn Du brauchst dringend eine Pause vom Training und möchtest grundsätzlich keine körperlichen Aktivitäten mit deinen Extremitäten mehr ausüben.

Klar, es gibt Videos auf YouTube in denen Menschen sich selber Boxsäcke bauen und diese nur mit Sand füllen. Das sind dann meist kleinere Boxbirnen oder ähnliches, die mit blanken Fäusten bearbeitet werden sollen. Super Idee! Aber vergiss nicht deinem Orthopäden einen Link von dem Video zu schicken, wenn Du dir einen Termin wegen deiner schmerzenden Knöchel und Handgelenke holst. Es gibt eine Gewöhnung des Knochens an solche Belastungen – das sogenannte Wolffsche Gesetz – erzwingen sollte man sowas aber nicht mit Rambo-Methoden, die langfristig der Gesundheit schaden können.

Wenn Du einen ungefüllten Boxsack kaufen möchtest und nach der passenden Füllung suchst, solltest Du eher in deinem Kleiderschrank gucken, als im örtlichen Baumarkt oder Sandkasten.

Die meisten Boxsäcke werden mit Textilresten gefüllt. Hierzu werden Altkleider oder andere Textilreste in kleine Fetzen geschnitten und mit diesen Resten wird der Boxsack dann step-by-step gefüllt und eventuell gelegentlich mit kleinen Sandbeuteln beschwert.

Aber in keinem Fall wird ein Boxsack ausschließlich mit Sand gefüllt!

Wenn Du dir einen also unbedingt einen ungefüllten Boxsack kaufen möchtest, könnte dieser Artikel nützliche Tipps für dich parat halten. Hast Du dich dann wirklich für einen ungefüllten Boxsack entschieden, könnte dir dieses Video zum Thema Boxsack füllen helfen. Ansonsten kannst Du dir die Arbeit auch sparen und zum Beispiel einfach den Boxsack von Bad Company besorgen. Wofür Du dich auch entscheidest, hoffentlich hast Du viel Spaß beim Training und erreichst deine Ziele mit Freude!

#Ouzz