Boxsack selber bauen – Kickboxen Edition

Du hast Lust auf ein neues Projekt? Dann solltest Du dir vielleicht einen Boxsack selber bauen!? Keine Ahnung wie? Keine gute Anleitung zur Hand? Keine Sorge. Ich war mal wieder viel zu lange auf YouTube unterwegs und habe ein Video von Total Fitness Project gefunden, dass dir mit ein bisschen Arbeit und Kleingeld zum selbstgebauten Boxsack verhilft. Die Optik erinnert dabei stark an den Boxsack von Explosive Fitness, ist jedoch noch einfacher zu machen und etwas größer.

Für den Fall, dass Du bock auf das Gerät bekommen haben solltest, es folgt eine Schritt-für-Schritt Anleitung. Viel Spaß!

Schritt 1 – Einkaufsliste zum Boxsack selber bauen

Du brauchst:

  • sechs Reifen* (am Besten 14 Zoll)
  • einen Zollstock
  • einen hellen Edding
  • Bohrmaschine oder starken Akkuschrauber
  • zwei PVC Rohre von mindestens 1 Meter Länge
  • Bohrer (mindestens so breit wie der Durchmesser der PVC Rohre)
  • zwei Spanngurte mit Klemmverschluss (min 6 Meter) und zwei entsprechende Ratschen
  • Boxsackhalterung

*Die Reifen sollten alt und benutzt sein, damit sie nicht so hart sind. Alte Reifen solltest Du beim freundlichen Recyclinghof oder der Werkstatt nebenan kostenlos oder gegen einen kleinen Umkostenbeitrag in die Kaffeekasse bekommen. Die Reifen sollten die gleiche Größe und Breite haben und das Profil sollte relativ abgefahren sein. Achte darauf, dass keine Metallteile im Profil stecken und die Karkasse der Reifen (das tragende Gerüst im Inneren) nicht sichtbar ist. Beides könnte Dich später verletzen. Außerdem sollten die Reifen nach Möglichkeit nicht zu alt sein, da sie sonst sehr hart werden können. Älter als 10 Jahre ist vermutlich nicht zu empfehlen.

Schritt 2 beim Boxsack selber bauen – Löcher bohren

Boxsack selber bauen Kickboxen bohren

Als nächstes musst Du nun Löcher in die Reifen bohren. Wie Du auf dem Bild siehst, solltest Du dabei auf jeden Fall mittig bohren und die Löcher sollten sich diagonal gegenüberliegen. Guck dir einfach das folgende Bild an, falls Du dir nicht sicher bist. Du solltest bei allen Bohrungen den gleichen Punkt wählen, damit die Reifen später perfekt aufeinander passen. Am besten Du nimmst dir einen langen, geraden Gegenstand als Lineal und hilfst dir mit einem Zollstock und einem Edding. Wichtig ist, dass von den sechs Reifen, zwei Reifen nur auf einer Seite gebohrt werden müssen. Die vier anderen Reifen haben jeweils vier Löcher. Der oberste und der unterste Reifen haben jeweils nur auf einer Seite zwei Bohrungen. So können die PVC Rohre später nicht durchrutschen und sind gesichert.

Schritt 3 – Reifen stapeln

Boxsack selber bauen Kickboxen stapeln

Jetzt einfach die Reifen auf den beiden PVC Rohren stapeln. Dabei bitte mit einem Reifen mit zwei Bohrungen beginnen (unten) und das Ganze auch mit einem Reifen mit zwei Bohrungen abschließen (oben). Die PVC Rohre wirken hier wie eine Art Skelett für den Boxsack.

Schritt 4 – Spanngurte spannen

Boxsack selber bauen Kickboxen spannen

Anschließend musst du die Spanngurte um 90 Grad versetzt von den PVC Rohren spannen. Spanne ruhig so fest wie möglich, aber pass auf das Du deine Konstruktion nicht zerstörst und dich nicht verletzt, sonst war das Boxsack selber bauen für die Katz. Versuche das Ende und die Klemme beim Spannen in die Nähe der oberen Kante zu bringen.

Schritt 5 – Ratschen befestigen

Boxsack selber bauen Kickboxen ratschen

Aus jedem Spanngurt müsste jetzt ein loses Ende hängen. An diese Enden musst Du jetzt einfach die Ratschen befestigen um ihn aufhängen zu können. Für ungeübte Hände könnte das zur nervigen Fummelei werden, die dürfte sich aber lohnen.

Schritt 6 – Aufhängen

Boxsack selber bauen Kickboxen aufhängen

Et voila! Jetzt kannst Du den selbstgebauten Boxsack aufhängen und ordentlich bearbeiten. Mit Hilfe der Ratschen kannst Du dabei übrigens die Höhe einstellen. Ich hoffe der Artikel war nützlich und bist auf den Geschmack gekommen.

Möchtet Du dir einen Boxsack selber bauen? Was würdest Du vorher verbessern?

 

#ouzz